Positiv Denken für Glück und Lebensfreude - Buch

Weniger erschöpft oder überfordert sein und sich selbst nie mehr vergessen

Erscheinungsdatum, 09.10.2017

„Ich bin zum ersten Mal mit Ilona Bürgel in Berührung gekommen durch ihre Beiträge, die in loser Folge auf Focus online erscheinen. Sie sind mir aufgefallen und in Erinnerung geblieben durch die freundliche und optimistische Sprache mit der die Autorin dort Aspekte des menschlichen Denkens und deren Auswirkungen auf das Gefühlsleben beschreibt und Anstöße gibt, wie man im Alltag die Denkrichtung ändern kann. 
Ich habe mich ein wenig weiter durchgelesen und bin vor einiger Zeit auf der homepage der Autorin auf das e-book „Positiv Denken in 10 Tagen“ gestoßen. Es kommt ganz knapp gehalten daher und schlägt Themen vor, die in einer selbst gewählten positiven Formulierung durch einen Tag begleiten können. Das e-book hat mich durch seine unaufdringliche, freundliche Sprache und praxisorientierte Ausrichtung sehr angesprochen und hat mein Interesse auf das neue Buch „Positives Denken lernen“ von Ilona Bürgel gelenkt. Es ist ein Buch mit einer Einladung, mich in Eigeninitiative tiefer mit meinem eigenen Denken und seiner Auswirkung auf meine Gefühle zu beschäftigen. Das wird auch aufgegriffen durch die Kapitelüberschriften im dritten Teil. Ich habe beim ersten Durchlesen den Eindruck eines ehrlichen und lebendigen Buches gewonnen, da die Autorin auf eigenen Erfahrungen und auch auf ihrer Arbeit mit Menschen aufbaut wie sie schreibt.“ bdeg auf amazon

Du arbeitest gern und (zu) viel? Auch privat ist Dein Tag ausgefüllt? Du bist immer für Freunde und Familie da. Und Du magst es auch genau so. Doch manchmal …
Manchmal erwischst Du Dich bei dem Gedanken, dass Du selbst dabei zu kurz kommst. Dinge, die Dir Freude machen, verschiebst Du immer wieder auf später. Erst die Pflicht, dann das Vergnügen. Und vielleicht habst Du es schon bemerkt: Deine Grübeleien und ernsten Gedanken nagen immer mehr an Deinem Wohlbefinden, Deinem Selbstwertgefühl und Deiner Leistungsfähigkeit. Die Wahrheit ist:

Du leistest Großartiges!
Jeden Tag. Du vermisst nur manchmal eine adäquate Anerkennung. Und ich verrate Dir etwas: Auf die Anerkennung der anderen kannst Du meist lange warten. Klopfe Dir ruhig öfter einmal selbst auf die Schulter! Denn Du weißt am besten, was Du leistest. Wenn Du nicht länger auf Lebensfreude, Leichtigkeit und Glück warten willst, sondern Dein Wohlbefinden in die eigenen Hände nehmen willst, habe ich gleich noch einen Tipp für Dich.

Jetzt Buch kaufen

Die Frage ist:

Was bist Du Dir selbst wert?
Du hast es verdient, das Leben leichter zu nehmen und Deine Aufgaben leichter zu meistern. Und natürlich steht es Dir zu, glücklich zu sein und nicht nur ein ausgefülltes, sondern ein in jeder Hinsicht erfülltes Leben zu genießen! Doch wie schaffst Du es, trübe Gedanken in positive Gefühle und eine optimistische Sichtweise in jeder Lebenslage umzuwandeln? Wie ziehst Du aus jedem Moment Lebensfreude? Wie genießt Du DeinLeben mit gutem Gewissen in jedem Augenblick? Die Antwort liegt in Deiner Hand. Besser gesagt, in Deinem Kopf.

Erstens: Du darfst öfter an Dich selbst denken und besser für Dich sorgen. Genau das spendet Dir nicht nur Kraft und Lebensfreude. Es macht Dich glücklich und hält Dich gesund. Und für Dich ganz besonders wichtig: Genau dann erreichst Du Deine höchste Motivation und Leistungsfähigkeit. Leichtigkeit kommt wie von selbst in Dein Leben. Du leuchtest und brennst wieder für Deine Aufgaben, statt sich ausgebrannt zu fühlen.

Zweitens: Du betrachtest die Welt mit anderen Augen. Was Du dafür tun kannst? Positives Denken lernen.

Leseprobe Positiv-Denken-fuer-Glueck-und-Lebensfreude

Positives Denken lernen kann jeder und es macht auch noch Spaß. Positives Denken ist Deine Chance, mit allen Lebens- und Arbeitsumständen klarzukommen und sich wohl zu fühlen. Darum geht es in meinem Buch „Positives Denken lernen“. Du erfährst darin:

– 9 hinderliche Denkgewohnheiten, die wir gar nicht merken und die gute Laune kosten;
– Was positive und negative Gedanken bei Dir bewirken;
– Wie Du die Glücksräuber in Deinem Gehirns austrickst;
– Was Stresssucht mit Dir zu tun haben könnte;
– Die Geheimtipps erfolgreicher Anwender des Positiven Denkens;
– Wie Du ganz nebenbei das schlechte Gewissen verabschiedest, das uns immer dann in die Parade fährt, wenn WIR mal dran sind.

Ich habe ein „Best of“ aus wissenschaftlichen Erkenntnissen, meiner Praxiserfahrung als Psychologin und meinen persönlichen Einsichten für Dich zusammengestellt.

„Achtsamkeit wird immer wichtiger…auch im Hinblick auf unsere Gedanken. „Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worten…“ Das steht schon im Talmud geschrieben. Achtsamkeit, die in aller Munde ist richtet sich in meinen Augen zu sehr auf das AUSSEN und berücksichtigt nicht genug das INNEN. Dabei können schlechte Gedanken einen Menschen in schlimme Abgründe schicken.
Ilona Bürgel beschreibt gute und hilfreiche Techniken an seinen Gedanken zu arbeiten. Man kann das Buch quasi als täglichen Workshop für sich selbst sehen.“ bookloverin auf amazon

Mein besonderes Versprechen an Dich:
Du benötigst nur 10 Minuten am Tag, um Positives Denken zu erlernen. Garantiert. Und schon bald wirst Du Dich in jeder Lebenslage so locker, sympathisch und zufrieden fühlen, wie Du Dir das wünschst.

Jetzt bist Du dran!
Gönn Dir ab sofort mehr Lebensqualität, Freude und Leichtigkeit! Hier gibt es die Anleitung dazu:

Jetzt Buch kaufen