Lust auf Leistung

lust_auf_leistung
Wie Ihre Mitarbeiter morgen noch genauso gut und gerne für Sie arbeiten wie heute

Ziel

Erhalt und Ausbau von Leistungsfähigkeit und -bereitschaft.

Inhalt Vortrag Mitarbeitermotivation

Wir wissen alle, was im Beruf von uns erwartet wird: Wir sollen in immer kürzerer Zeit immer mehr erreichen. Dabei sollen wir zusätzlich flexibel, innovativ und topmotiviert sein und bleiben. Doch keiner erklärt uns, WIE das funktionieren kann. Mit Sorge betrachten viele Führungskräfte die Zukunft. Wie können wir den Anforderungen gerecht werden, wie leisten, was wir wollen und sollen? Doch wenn Menschen ihre psychischen Ressourcen aktiv nutzen und unsere inneren Stärken (wieder) entdecken, können wir das Leben führen, das wir uns wünschen – auch in einer sich wandelnden Arbeitswelt.

Fazit: In einem Markt, der sich vom Produkt- über einen Kunden- hin zu einem Mitarbeitermarkt wandelt, gilt es schnell zu sein und effektiv zu investieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie erhalten sofort wirksame Werkzeug für sich und andere und verstehen:

Was es heißt, unternehmensfreundlichen Egoismus zu verordnen.
Wie der Einsatz psychischen Kapitals am meisten Gewinn bringt.
Wie Sie stärkenorientiert denken und führen.
Warum emotionale Stabilität Ihr größter Trumpf ist und wie Sie diese erreichen.

Wir sind immer ein Teil der Lösung, egal ob Stress, Überlastung oder negatives Denken. Ich danke Ihnen für diese Erkenntnis und die Ermutigung an der Alltagsumsetzung immer wieder dran zu bleiben, um es beim nächsten Mal wieder besser zu machen.

Marion Oppermann, Abteilungsleiterin Personal/Service Deutsche Post
Ihr Vortrag war absolut toll - lehrreich und zum Nachdenken anregend und Sie haben eine so angenehme Art Ihre Gedanken und Ausführungen‚ rüberzubringen. Einen solchen Vortrag habe ich schon lange nicht mehr gehört und ich danke Ihnen sehr für die wertvollen Hinweise.

Marion Hammer, Simon Dubow Institut
Ihr Vortrag auf unserer Betriebsversammlung ist bei allen Kolleginnen und Kollegen sehr gut angekommen. Auf unseren Evaluationsbögen haben Sie das Beste Ergebnis von allen Vorträgen erhalten. Im gesamt Ergebnis haben 98% der Mitarbeiter für Ihren Vortrag sehr gut angekreuzt. So ein Ergebnis hatten wir noch nie.

Ruth Lütz, Telekom Deutschland GmBH, Betriebsrat
Danke für Ihren Vortrag. Besonders gefallen haben mir Ihre Gabe, frei zu sprechen und Begeisterung auszulösen, die Bereitschaft auf die Bedürfnisse des Plenums einzugehen, Ihre Präsenz im Raum, die Fähigkeit, Neugier zu wecken sowie Ihr Wissen um neueste wissenschaftliche Erkenntnisse sowie die Bedürfnisse der Generationen.

Manfred B. Geisler, Geschäftsführer Manager Lounge Berlin
Wir sehen täglich tausende von Möglichkeiten, was wir aus unserem Leben machen könnten. Statt vom Optimierungsstrudel mitgerissen zu werden, geht es hier um uns und unser Wohlbefinden. Individuell, einfach und gut.

Svenja Lassen, Senior Editor COSMOPOLITAN
Sie sind sehr überzeugend in Ihrer Präsenz und in der Vermittlung der Inhalte. Damit meine ich insbesondere Ihre positive Ausstrahlung und die dadurch klare Verdeutlichung Ihrer Inhalte. Jeder Teilnehmer kann sehen, dass Sie Ihre Ideen leben und im Ergebnis ein „Leuchten“ im Raum verbreiten. Und schließlich kommt die Einbindung der Teilnehmer richtig gut an. Denn es gibt nichts Besseres als die persönliche Frage / Situation von der Referentin beantwortet zu bekommen.

Lutz Lehmann, Direktor Marktservice Aktivgeschäft Sparkasse Goslar/Harz

Ihr Mehrwert

  • Alltagsnähe statt Illusionen
  • Jahrzehntelang aufgebautes Knowhow wurde von 1200 Menschen überprüft
  • Aus der Praxis für die Praxis

Ihre Situation

  • Wenn Führungskräfte neue Perspektiven suchen
  • Wenn Führungskräfte schnelle Leistungsverbesserungen brauchen
  • Für Führungskräfte und Mitarbeiter die gerne viel arbeiten

Praxistipp

Wählen Sie bevorzugt kleinere Gruppen zwischen 15-30 Personen. Die Thematik kann dann viel tiefer verarbeitet werden.

Formate

Interaktiver Vortrag, Intensivworkshop, Fragebogen, Newsletterbeitrag, Intranetbeitrag.

45 Minuten bis 3 Stunden, Basis – und Aufbaumodul.

Kontakt

Haben Sie Interesse an diesem Vortrag im Rahmen der Mitarbeitermotivation, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf:

Martina Jänich
Büro Dr. Ilona Bürgel
Diplom-Psychologin
Referentin für Positive Psychologie

Telefon: 0351 / 810 66 80
E-Mail: buero@ilonabuergel.de