Blog

Archiv für Stress vorbeugen

Wie Sie Stress vermeiden, der abhängig macht

Stress vermeiden

Jahr für Jahr ist der liebste Vorsatz der Deutschen, weniger Stress zu haben. Wie kann das sein? Ist das Ziel nicht erreichbar oder tun wir nicht genug oder das Falsche dafür? Ich habe die Wahrheit über Stress gemeinsam mit focus-online untersucht.

Vielleicht ist es ja auch eine Art Hass-Liebe bzw. sogar eine Abhängigkeit, die uns am Stress festhalten lässt. Rufen wir uns zunächst in Erinnerung, dass Stress eine Anpassungsreaktion des Körpers auf sich verändernde Umstände ist.

In den Ursprüngen der Menschheit ging es schlicht um das Überleben. Es überlebte nicht der Klügste oder Stärkste, sondern der, der sich am besten anpassen konnte, am stress-resistentesten war. Schauen wir uns erfolgreiche Menschen heute an, dann zählen in einer sich immer schneller verändernden Welt der Umgang mit Krisen, Flexibilität und Souveränität mehr als Muskeln und der höchste IQ.

Es geht also ebenfalls um Stressresistenz, nur in einem anderen Kontext. Je schneller wir reagieren, je schneller wir lernen, statt zu hadern, umso schneller geht es weiter und uns besser.

(mehr …)

Wie Sie Stress am Arbeitsplatz vorbeugen

Stress am Arbeitsplatz vorbeugen was wir selbst tun können

Fühlen Sie sich manchmal gestresst und wissen vielleicht gar nicht genau warum? Wie wäre es, Stress am Arbeitsplatz vorzubeugen? Dort sind wir viele Stunden. Ich möchte Ihre Perspektive auf Stress erweitern und zeigen, was zu einem Gefühl von Stress führt und wie Sie das Leben entspannter genießen können.

(mehr …)

Wie Sie nie mehr unglücklich im Job sind

„Arbeitszeit ist Lebenszeit“ ist schnell gesagt und schnell vergessen. Gibt man im Word-Thesaurus das Wort „Arbeit“ ein erscheinen als erste Synonyme die Worte „Plage“ und „Schwierigkeit“. Das ist im Grunde nicht überraschend, kennen wir doch die Trennung von Arbeit als Notwendigkeit und Spiel als Freiheit. Arbeit ist der Wortstamm in Begriffen wie Hausarbeit, Beziehungsarbeit, Vereinsarbeit – und hat immer einen negativen Beigeschmack. Achten Sie doch einmal bewusst darauf. Die Folgen sind ernüchternd und nachhaltig: In keinem anderen Land der Welt wird Arbeit als so belastend empfunden wie in Deutschland. Sie, „die Arbeit“, gewinnt jede Stressumfrage.

(mehr …)

Seite 2 von 2 12